es wird gesucht

eReader im Vergleich

 Mit den PocketBook Readern haben Sie folgende technische Vorteile:

 

E-Ink-Carta Bildschirme:

Die E-Ink Bildschirme sind speziel für eReader entwickelt worden. Im Gegensatz zu Smartphones, Tablets und Computerbildschirmen, wird der E-Ink Bildschirm nicht konstant von hinten beleuchtet. Somit entsteht kein Flackern, welches die Augen ermüdet.

 

Frontbeleuchtung:

Anders als beim Tablet oder Computer sitzt die Bildschirmbeleuchtung der PocketBook Readern nicht hinter dem Bildschirm, sondern davor. Kleine LEDs beleuchten den Bildschirm von vorne und sind somit nicht ermüdend für die Augen. Sie wirken somit wie kleine Nachttischlampen.

 

Offenes System:

Egal ob Sie eBooks kaufen oder sie über eine Bibliothek ausleihen wollen, das offene System der PocketBook Reader ermöglicht es Ihnen.

PocketBook Touch Lux 4:

Immer und überall Lesen

 

ist 155 Gramm leicht

ist doppelt so schnell wie sein Vorgänger

hat einen 8 GB interner Speicher (erweiterbar um 32 GB)

besitzt einen 6 Zoll Bildschirm

hat eine Frontbeleuchtung

 

Der Touch Lux 4 bringt Sie auf den neuesten Stand der eReader Technik und konzentriert sich darauf, Sie solange wie möglich und überall lesen zu lassen. So gelingt es ihm:

 

Schnell: Der Arbeitsspeicher des Touch Lux 4 wurde im Gegensatz zu seinem Vorgänger verdoppelt. Das heisst r reagiert sofort bei Berührung des Bildschirms und lädt nicht noch einige Sekunden lang.

 

Akkulaufzeit:Der Touch Lux 4 hat eine Akkulaufzeit von bis zu einem Monat. Sollte das Ladekabel also einmal nicht mit in den Koffer geschlüpft sein, müssen Sie sich kaum sorgen machen.

 

Gewicht: Mit einem Gewicht von 155 Gramm wiegt der Touch Lux 4 etwa so viel wie 1,5 Tafeln Schokolade und nimmt somit beim Pendeln und Reisen keinen Platz weg im Koffer.

PocketBook Touch HD 3

Der Alleskönner

 

ist 155 Gramm leicht

ist doppelt so schnell wie sein Vorgänger

hat einen 16 GB internen Speicher

besitzt einen 6 Zoll Bildschirm

hat eine Frontbeleuchtung

ist ausgestattet mit einem Dual Core Prozessor

 

Der Touch HD 3 ist der Alleskönner unter den eReadern. Folgendes hebt ihn von der Masse ab:

 

Hörbücher: Der Touch HD 3 ist mit einem Programm ausgestattet, mit dem er Hörbücher abspielen kann. Im Gegensatz zum Smartphone oder Computer, kann man hier ein Lesezeichen setzen. Wenn man dann zum nächsten Mal weiter hören möchte, fängt er dort an, wo man aufgehört hat.

Dadurch, dass der Touch HD 3 wasserdicht ist, hat er keinen Audioausgang oder eigene Lautsprecher, Kopfhörer können aber ganz einfach via Bluetooth oder einem Adapterkabel verbunden werden.

Da Hörbücher mehr Speicherplatz benötigen als eBooks, wurde der interne Speicherplatz verdoppelt. Um Platz zu sparen, ist es auch möglich die Kapitel einzeln herunter zu laden.

 

Wasserdicht: Die neue Generation des Touch HD Readers ist ebenfalls Wasserdicht. Anders als der PocketBook Aqua, der kein Wasser in das Gerät lässt, hat der Touch HD 3 ein beschichtetes Innenleben, so kann das Wasser zwar in den eReader hinein kommen hinterlässt aber keinen Schaden. Er kann somit in Süsswasser insgesamt 30 Minuten bis zu 1 Meter eingetaucht werden.

 

SMARTlight: Das neu entwickelte SMARTlight hilft beim Lesen im Dunkeln oder bei schlechtem Licht. Das SMARTlight stellt die Vordergrundbeleuchtung automatisch von einem blauen, zu einem eher rötlichen Licht um. Dies ermöglicht es Ihnen noch länger und unangestrengter Lesen zu können.

eReader im Vergleich
Schreiber Kirchgasse                                                                                                                                                    
Lesen.Hören.Reisen
Kirchgasse 7
4600 Olten 
kirchgasse@schreibers.ch

Tel  062 205 00 00
Fax  062 205 00 99 

Datenschutz  |  Impressum  |  AGB