es wird gesucht

Brühwiler-Giacometti, Regula: Plötzlich Familie

Regula Brühwiler-Giacometti wurde 1958 in St. Gallen geboren und wuchs in Lugano auf. Nach Aufenthalten in einem Kinderheim und bei einer Pflegefamilie wurde sie von der Familie Giacometti adoptiert. Ihr Beruf brachte Regula mit dem Thema Adoption in Kontakt. 2017 schrieb die Autorin ihr autobiografisches Buch «Seitensprungkind». Die sensible Rückschau auf ihre Lebensgeschichte wurde u.a. in der Berner Zeitung als Fortsetzungsroman publiziert. «Seitensprungkind» hatte für die Mutter eines erwachsenen Sohnes eine emotionale Familienzusammenführung zur Folge. Sieben Geschwister meldeten sich bei Regula Brühwiler-Giacometti, alle haben die gleiche Mutter und alle wurden sie weggegeben. In ihrem Folgebuch «Plötzlich Familie» beschreibt die feinfühlige Autorin die intensiven Gefühle, als sie ihre neuen Geschwister erstmals in den Arm schliessen konnte. Sie nimmt ihre Leser mit auf eine spannende Reise in unterschiedliche Biografien. Jede ihrer Halbschwestern und jeder ihrer Halbbrüder hat eine einzigartige Geschichte zu erzählen. Und alle diese Erzählungen finden letztendlich im neuen Buch «Plötzlich Familie» zusammen.
Artikel-Nr.: 978-3-906287-56-0
CHF
30.40
 


Schreiber Kirchgasse                                                                                                                                                    
Lesen.Hören.Reisen
Kirchgasse 7
4600 Olten 
kirchgasse@schreibers.ch

Tel  062 205 00 00
Fax  062 205 00 99 

Datenschutz  |  Impressum  |  AGB