es wird gesucht

Olofsson, Elin: Die Hoffnung zwischen den Zeilen

Zwei mutige Frauen kämpfen in der Nachkriegszeit um eine selbstbestimmte Zukunft 

Hamburg 1949: Als Ulrike Hartmann erfährt, dass ihr Verlobter Hans im Krieg gefallen ist, verlässt sie verzweifelt ihre zerstörte Heimat und wandert nach Schweden aus. In ihrem Koffer hat sie ein Bündel Briefe, die Hans im Krieg jahrelang von einer Schwedin namens Elsa Petterson erhalten hat. Ulrike reist zu Pettersons Wohnort in die Provinz, versucht herauszufinden, in welchem Verhältnis sie zu Hans stand. Beide Frauen entwickeln eine Freundschaft, und Ulrike erfährt etwas schier Unglaubliches über Hans, das ihrer aller Leben für immer verändern wird ... 

 

Erscheint im Oktober 2019

Artikel-Nr.: 978-3-570-10364-7
CHF
30.40
 


Schreiber Kirchgasse                                                                                                                                                    
Lesen.Hören.Reisen
Kirchgasse 7
4600 Olten 
kirchgasse@schreibers.ch

Tel  062 205 00 00
Fax  062 205 00 99 

Datenschutz  |  Impressum  |  AGB